Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

 
 
 
 
 
 
 
 

2012

5. Magdeburger Finanzmarktdialog (06.06.2012)


"Basel III - Ende der regionalen Kreditwirtschaft?"

 

Zum nunmehr fünften Mal lud das Forschungszentrum für Sparkassenentwicklung e.V. (FZSE) der Otto-von Guericke-Universität Magdeburg am 06. Juni 2012 zum "Magdeburger Finanzmarktdialog". Unter dem Thema "Basel III - Ende der regionalen Kreditwirtschaft?" trafen sich Wissenschaftler, Praktiker und Verbändevertreter, um über die Konsequenzen der unter "Basel III" subsumierten Eigenkapital- und Liquiditätsvorschriften auf die deutschen Kreditinstitute zu debattieren.

Tagungsbericht     Flyer

 IMGP1021

Nachfolgend die Vorträge der Referenten des Symposiums:

Horst Gischer: Regeln und Regulierung - zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Michael Hommel: Risikoerfassung und Risikomessung in der Bankbilanz

Die Präsentation des Redners Robert Lux von der Deutschen Bundesbank (Berlin & Brandenburg) enthält vertrauliche Informationen, so dass diese leider nicht zum Download zur Verfügung steht.

Heiko Geue: Anforderungen von Basel III aus der Perspektive der Sparkassenaufsicht

Weitere Eindrücke finden Sie hier.

Letzte Änderung: 20.04.2017 - Ansprechpartner: Webmaster
 
 
 
 
save
 
 
 
 
Am 27. Juni 2019 findet der 12. Magdeburger Finanzmarktdialog zum Thema „Zwischen Brexit und Handelskonflikten – Quo vadis Europa?“ statt. Weitere Informationen folgen in Kürze.
 
Präsentationen und Eindrücke  zu vergangenen Symposien finden Sie hier.

Die neueste Publikation finden Sie hier.


start_2